Zum Inhalt springen

Auswahl der Sprachversion
Aussenansicht LVR-Berufskolleg Bedburg-Hau

Aktuelles

Praxisintegriert in die Heilerziehungspflege

Klasse PHEP4
Bild-Großansicht
PHEP4 mit Klassenlehrerin Fr. Röttger

23 neue Studierende haben Ihre Ausbildung zur Heilerziehungspflegerin / zum Heilerziehungspfleger am LVR-Berufskolleg, Dependance Bedburg-Hau begonnen. Damit ist die dreijährige praxisintegrierte Ausbildungsform in allen drei Jahrgängen ausgebaut worden.

Kooperationspartner für die Praxisstellen der neuen Auszubildenden sind: LVR-HPH-Netz Niederrhein, Lebenshilfe Gelderland, Lebenshilfe Kleve, Lebenshilfe Unterer Niederrhein, sowie BeTreuWo Kleve, Büngern-Technik, Caritas Werkstätten Niederrhein, Integrationsnetz Winterberg-Altenburg und Micado.

G73 - alle Studierenden haben das Fachschulexamen bestanden - wir feiern

Bild-Großansicht

Alle Studiereden der G73 haben ihr Fachschulexamen bestanden. Heute - am 11.07.2019 - wurde gefeiert, mit einem bunten Programm voller Überraschungen und mit zahlreichen Gästen.
Link zur Presseinformation (DOC, 42 kB)

G75 und PHEP2 unterstützen beim 50. Jubiläum der Haus Freudenberg GmbH

Bühnenprogramm anlässlich der 50 Jahrfeier der Haus Freudenberg GmbH
Bild-Großansicht
50 Jahre Haus Freudenberg GmbH - Bühnenprogramm (Rechte: Haus Freudenberg GmbH / D. Verweyen)

Die Werkstatt Haus Freudenberg GmbH feiert 2019 ihr 50. Jubiläum. Dies wurde am 24.06.2019 groß begangen. Die Veranstaltung in der Kalkarer HanseHalle stand unter dem Motto „Wir sind Haus Freudenberg.“ Musikalische und schauspielerische Darbietungen gehörten zum Programm. Landrat Wolfgang Spreen hielt eine Rede auf der Jubiläumsveranstaltung der Werkstatt für Menschen mit Behinderung. Rund 2000 Gäste füllten anlässlich des 50. Geburtstags der Firma mit acht verschiedenen Niederlassungen am Niederrhein die HanseHalle am Wunderland Kalkar. An der Feier nahmen viele Beschäftigte aus den Niederlassungen teil. Im Vorfeld wurde unsere Schule vom Projektleiter, Herrn Tönishoff, angefragt, ob Studierende des LVR-Berufskollegs zum Gelingen der Veranstaltung beitragen könnten, indem Sie als Ansprechpartner und Assistenten für die Teilnehmenden zur Verfügung stehen. Zwei Klassen (PHEP2 und G75) wurden vom Unterricht freigestellt und unterstützten die Gruppenleitungen vor Ort. Beide Klassen haben im Anschluss sehr positiv über den Tag berichtet. Sie haben einige Menschen mit Behinderungen aus ihren Praxisstellen wieder getroffen und auch zu den anderen Teilnehmenden leicht Kontakt aufbauen können. Herr Tönishoff hat sich ausdrücklich für die gute Unterstützung bedankt. Die Studierenden bekommen eine Teilnahmebescheinigung und ein kleines Präsent.

Tag der Begegnung 2019

Studierende und Lehrkräfte beim Tag der Begegnung
Bild-Großansicht
Die Fotograf*innen und Bildredakteurinnen bei der Arbeit

Am 25. Mai fand der Tag der Begegnung in Köln im Rheinpark statt. Am größten inklusiven Familienfest nahmen in diesem Jahr wieder Studierende und Lehrende beider Standorte des LVR-Berufskollegs teil. An den Ständen der Schule konnten die Besucher Fotos in Kostümen von sich machen lassen und Steine bemalen. Die Fotos wurden direkt vor Ort ausgedruckt, sodass diese und die bemalten Steine von den Besuchern direkt mitgenommen werden konnten. Insgesamt war der Tag für Studierende und Lehrende durch die vielen Begegnungen und Gespräche mal wieder bunt und erlebnisreich. Dank an die freiwilligen Studierenden der G75, die zusammen mit den Lehrerinnen und Lehrern mit viel Engagement das Fotoangebot betreut haben.

PHEP2 - Studienfahrt nach Amsterdam

Klasse PHEP2
Bild-Großansicht
PHEP2 auf Studienfahrt

#Amsterdam

Vom 3. bis 07.06.2019 war die PHEP2 zur Studienfahrt unterwegs in Amsterdam.

Auf ihrer Reise wurden mehrere bildungsgangbezogene Museen besucht. Besonders herausragend war das Museum Body World. Hier wurde der Bezug zur Physiologie des Körpers, aus dem Fach Gesundheit und Pflege, deutlich. Die gesamte Ausstellung konnte besser verstanden werden, da viele Unterrichtsinhalte veranschaulicht wurden.

Ein weiteres Highlight war das Ripleys Museum. Hier fand man unter dem Motto „Believe it or not“ viele Inhalte zu den Themen Wahrnehmung und Ängste, welche im Fach Erziehungswissenschaften erläutert wurden.

Der kulturelle Aspekt wurde durch den Besuch im van Gogh Museum erfüllt. Hier wurde eine kreative Zeitreise von Vincent van Gogh künstlerisch dargestellt.

„Wir haben als PHEP2 die Studienfahrt begonnen und haben sie als Team beendet.“

Diese Studienfahrt hat nicht nur als Bildungsexkursion funktioniert, sondern auch als gemeinschaftsstärkende Reise. Respekt, Vertrauen und Zusammengehörigkeit haben die Studierenden der PHEP2 auf ihrer Studienfahrt näher zusammenrücken lassen und nun gehen sie als eine Gemeinschaft ins letzte Ausbildungsjahr. Unter dem Motto: „Jeder ist für jeden da“ wird die PHEP2 im Jahre 2020 ein erfolgreiches Examen absolvieren.

G73 - Exkursionstage

Studierende der Klasse G73 haben an zwei Exkursionstagen zusammen mit ihrer Klassenlehrerin Kräfte für das Fachschulexamen gesammelt. Ziele waren ein Trampolinpark und ein Escape-Room.

OGS15 - Presseinformation zum Aufbaubildungsgang Offener Ganztag

OGS15 - Aufbaubildungsgang Offener Ganztag
Bild-Großansicht
OGS15 - Teilnehmer*innen und Leitung des Aufbaubildungsganges

Über den Aufbaubildungsgang Offener Ganztag informieren das LVR-Berufskolleg Bedburg-Hau und das Bildungsbüro Kleve in Zusamenarbeit mit den Trägern der Offenen Ganztage. Zur Presseinformation ...

Kompaktwoche PHEP3

Foto der Klasse PHEP3 vor Schloss Moyland
Bild-Großansicht

In der Zeit vom 25.2.-28.2. fand die 2. Kompaktwoche der PHEP3 statt, die ihre Ausbildung nach den Sommerferien in 2018 begonnen hat.

Fachliche Schwerpunktthemen der Tage waren die Arbeitsfelder Arbeiten/Beschäftigung und Ambulant Betreutes Wohnen (Wohnen früher und heute) in der Heilerziehungspflege. Die Klasse hatte sich inhaltlich vorbereitet. Zur Vertiefung dieser Themen gab es eine Reihe von Vorträgen und Besuchen entsprechender Werkstätten und Dienste (Cafe Samocca, WfbM Kranenburg D.U.R.Ch.START Projekt, Klinikmuseum, WfbM Lebenshilfe Rees-Groin, Integrationsnetz Winterburg-Altenburg). Neben der intensiven fachlichen Auseinandersetzung sorgte eine museumspädagogische Führung im Schloss Moyland am Mittwochnachmittag für Abwechslung und Entspannung.

Frühling vor Haus 12
Bild-Großansicht
Frühling vor Haus 12, dem Nebengebäude der Dependance des LVR-Berufskollegs

Bewerbung

Die Bewerbungsphase für das nächste Schuljahr ist angelaufen. Reichen Sie jetzt Ihre Unterlagen für die praxisintegrierte und die Vollzeitform der Ausbildung in der Fachrichtung Heilerziehungspflege ein. Ihre Bewerbung wird geprüft und Sie werden dann zum persönlichen Gespräch eingeladen.

Bei Rückfragen vor der Bewerbung können Sie gerne Kontakt mit uns aufnehmen.

weitere Informationen zur Bewerbung

Nach oben

Nach oben